Kängurus auf Schlittschuhen und fehlende Helme in der Mongolei

Bild: iihf.com
Bild: iihf.com

Woran denkt Ihr bei Spanien, Südkorea, Neuseeland, Rumänien und der Mongolei? An eine Weltmeisterschaft? Richtig. An Fußball? Falsch. Denn ich rede von Eishockey. Richtig gelesen. Auch außerhalb von Nordamerika, Skandinavien und natürlich Deutschland hat „König Eishockey“ seine Fans, Spieler und damit auch seine Nationalmannschaften. Und das ist auch gut so!

 

Der Monat April ist im Kalender eines jeden Eishockey-Fans nicht nur der entscheidende Play-off-Monat, sondern auch der Monat der Entscheidungen auf internationalem Level. Während die Anhänger von „Prinz Fußball“ immer vier Jahre Geduld bis zur nächsten WM aufbringen müssen, können wir Eishockey-Fans uns jedes Jahr auf das Championat auf dem glatten Eis freuen.

 

Am 29. April beginnt die 75. Eishockey-Weltmeisterschaft in der Slowakei, am 15. Mai wird der Nachfolger des Weltmeisters 2010 (Tschechien) feststehen. Spielorte in dem eishockeyverrückten Land, welches erstmals seit der staatlichen Selbständigkeit WM-Gastgeber sein wird, werden Bratislava und Kosice sein. Die Mannschaft von Noch-Bundestrainer Uwe Krupp, der sich nach der WM in Richtung Kölner Haie verschlechtert, trifft in der Vorrunden-Gruppe A auf Russland, Gastgeber Slowakei und Slowenien. Weitere Teilnehmer sind natürlich die üblichen Verdächtigen Kanada, Schweiz, Weissrussland, Frankreich (Gruppe B), Schweden, USA, Norwegen, Österreich (Gruppe C) sowie Finnland, Tschechien, Lettland und Dänemark (Gruppe D).

 

Unter dieser Top-Divison gibt es noch drei weitere Divisonen mit Auf- und Abstiegsmöglichkeiten, sozusagen die 2. bis 4. Liga der Nationalmannschaften.

 

Die Division 1 teilt sich in 2 Gruppen auf. Die Spiele der Gruppe A finden vom 17. bis 23. April 2011 in Ungarns Hauptstadt Budapest statt. Spielstätte ist die Papp László Budapest Sportaréna, die Platz für 9.479 Zuschauer bietet. Japan sagte die Teilnahme an der Division I aufgrund der derzeitigen Katastrophe(n) ab. Während in Ungarn die Teams aus Spanien, Italien, Niederlande, Südkorea und Ungarn um einen Platz bei der A-Weltmeisterschaft 2012 streiten, treffen meine im Fußball so heißgeliebten Briten in der Gruppe 2 auf die Ukraine, Estland, Kasachstan, Litauen und Polen. Das Turnier der Gruppe B wird vom 17. bis 23. April 2011 in der ukrainischen Hauptstadt Kiew stattfinden. Alle Spiele werden im Sportpalast Kiew mit 7.200 Plätzen ausgetragen.

 

Während die Division 1 noch einige Eishockey-Hochburgen und ehemalige A-WM-Teilnehmer vorweisen kann, wird es ab Division 2 schon recht exotisch.

 

Bei Australien denkt man doch eher an Rugby und Fußball, doch in „Unten drunter“ läuft in dieser Woche die Weltmeisterschaft in Division 2, Gruppe A. Für die Gastgeber sieht es im Medibank Icehouse in Melbourne (1.000 Zuschauer Kapazität) ganz vielversprechend aus, denn die Kängurus auf Schlittschuhen führen nach Siegen über Mexiko, Belgien und der Wertung über Nordkorea (die sind aus finanziellen Gründen nicht angetreten) die Tabelle an. Im entscheidenden Spiel geht es morgen gegen die serbische Nationalmannschaft um den Aufstieg in die Division 2.

 

In der Divison 2, Gruppe B, geht es am morgigen Sonntag los. Die Spiele finden vom 10. bis 16. April 2011 in der kroatischen Hauptstadt Zagreb statt. Gespielt wird im Dom športova, der eine Kapazität von 7.000 Plätzen hat. Die sicher heißblütigen Eishockey-Fans von Gastgeber Kroatien freuen sich auf die Duelle gegen Rumänien, China, Island, Irland und Bulgarien.

 

Eishockey in Irland war mir persönlich sehr neu. Die Jungs von der grünen Insel gaben vor sieben Jahren ihr Debüt im internationalen Senioreneishockey. 2007 ging es sogar mal hoch in die Division 2, der Abstieg folgte nur ein Jahr später. Im letzten Jahr gelang der erneute Aufstieg, mal sehen, wie sich die Jungs von Head Coach James Tibbetts in der Division 2 halten werden.

 

Ja, ich schreibe immer noch über Eishockey…und jetzt wird’s richtig geil. Weltmeisterschaft in Südafrika war gestern. Und ist doch auch irgendwie jetzt. In Kapstadt wird vom 11. bis 17. April 2011 das Turnier der Division III ausgetragen. Spielort ist die Halle The Ice Station (2.800 Plätze). Die Mongolei zog ihre Mannschaft aufgrund finanzieller Schwierigkeiten und fehlender Ausrüstung vom Turnier zurück, so dass die ganz bestimmt zahlreichen Eishockey-Fans in Südafrika mit den Spielen gegen die Türkei, Luxemburg, Griechenland und Israel auskommen müssen. Die tausenden von luxemburgischen Eishockey-Fans, die ihre Mannschaft vor Ort sicher lautstark anfeuern werden, dürfen sich schon jetzt auf den Klang hunderter Vuvuzelas freuen...

 

Ich persönlich find die sogenannten „Kleinen“ und „Exoten“ auf dem Eis sympathisch. Und: Eishockey ist Eishockey, egal ob in der NHL oder auf dem kleinsten zugefrorenen Weiher in Niederbayern.

 

Mögen die Spiele beginnen.

 

Hier gehts noch zur aktuellen IIHF-Weltrangliste.

 

P. S.: Die Kollegen von "Starting6" haben während der Fußball-WM 2010 einen interessanten Bericht zum Thema "Eishockey in Südafrika" veröffentlicht. Zum Bericht geht es hier.

 

(09.04.2011)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Juicer Reviews (Freitag, 03 Mai 2013 09:02)

    This is an excellent post! Thanks for sharing with us!

  • #2

    coach outlet (Dienstag, 08 April 2014 02:17)

    http://coachofficialsite.blog.com/ coach outlet
    http://www.coachoutletstoreonlinefn.com/ coach outlet
    http://www.coachoutletstoreonlinefn.net/ coach outlet
    http://www.louisvuittonoutletbo.com/ louis vuitton outlet
    http://www.louisvuittonpursesbag.net/ louis vuitton handbags
    http://www.toryburchoutlet-shoes.net/ tory burch outlet
    http://www.oakleyvault-sunglasses.net/ cheap oakley sunglasses
    http://www.oakleyoutlet-sunglasses.net/ oakley sunglasses
    http://www.raybansunglass-outlet.net/ ray ban outlet
    http://www.truereligionjean.cc/ true religion jeans
    http://www.truereligionjeansoutletbo.com/ true religion outlet
    http://www.truereligionoutletfactory.com/ true religion
    http://www.burberryoutletstoresbo.com/ burberry outlet
    http://www.michaelkorsoutlet.cc/ michael kors outlet
    http://www.christianlouboutinstore2013.com/ louboutin outlet
    http://www.christianlouboutinoutletft.com/ christian louboutin outlet
    http://www.canadagooseoutlet-jackets.com/ Canada Goose Outlet
    http://www.canadagooseus.cc/ Canada Goose
    http://www.canadagoose.cc/ Canada Goose
    http://www.coachoutlets.cc/ coach outlet
    http://www.pradaoutletonlineb.com/ prada outlet
    http://www.pradahandbags-shoes.com/ prada handbags
    http://www.guccihandbagshoes-outlet.com/ gucci shoes
    http://www.canadagooseoutletsale.com/ Canada Goose Outlet
    http://www.canadagooseuk.cc/ canada goose uk
    http://www.monclerjackets-outlet.com/ moncler outlet
    http://www.moncleroutlet2013.net/ moncler outlet
    http://www.uggus.cc/ ugg outlet
    http://www.airmaxshoes.cc/ air max
    http://www.ralphlauren-pascher-france.com/ ralph lauren
    http://www.saclongchampsoldespascher.com/ longchamp
    http://www.montblancpensoutlet.co.uk/ mont blanc
    http://www.louisvuittonborse-sitoufficiale.com/ louis vuitton borse
    http://www.timberlandfr.cc/ timberland
    http://www.longchampfr.cc/ longchamp
    http://www.scarpehoganoutlet.net/ scarpe hogan
    http://www.hoganit.cc/ scarpe hogan
    http://www.louboutinfr.cc/ chaussures louboutin
    http://www.canadagoosefr.cc/ canada goose
    http://www.lancelfr.cc/ Lancel
    http://www.parajumpersjacketscoatsoutlet.com/ parajumpers jackets
    http://www.marcjacobshandbagsoutlet.net/ marc jacobs handbags
    http://www.mcmhandbags-backpack.com/ mcm handbags
    http://www.redbottomheelshoes.net/ red bottom heels
    http://www.longchamphandbags-outlet.com/ longchamp outlet
    http://www.mulberryhandbags-outlet.com/ mulberry outlet
    http://www.insanityworkouts-calendar.com/ insanity calendar
    http://www.p90x-workout.org/ p90x3
    http://www.ghd-flatiron-hairstraighteners.com/ ghd hair straighteners
    http://www.celinehandbags-outlet.com/ celine bags
    http://www.ferragamo-shoes-outlet.com/ ferragamo shoes
    http://www.polo-ralphlauren-outlet.net/ polo shirts
    http://www.juicycoutureoutlet-handbags.com/ juicy couture
    http://www.northfaceoutlet-jacket.com/ north face jacket
    http://www.bottegaveneta-handbagsoutlet.com/ bottega veneta
    http://www.jimmychooshoes-outlet.net/ jimmy choo outlet
    http://www.tomsoutlet-shoes.net/ toms shoes
    http://www.chi-flatiron-hairstraighteners.com/ chi hair straighteners
    http://www.rolexwatches-swiss.net/ replica watches